Computerraum in unserer Schule

Im Juli 2008 bekam die Grundschule Ittersbach offiziell ihren neuen Computerraum von der Heinrich-Hertz-Schule Karlsruhe übergeben.

Schlüsselübergabe Computerraum

Mit einer kleinen „Feierstunde“ bedankte sich die Schule nochmals bei allen großzügigen Spendern, aktuell vor allem bei der Firma Schroff GmbH in Straubenhardt und natürlich bei der Heinrich-Hertz-Schule Karlsruhe für ihr großes Engagement.

Der erste Arbeitsabschnitt liegt bereits ca. 2 Jahre zurück. Ebenfalls mit großzügigen Spenden und großem zeitlichen Engagement einer Lehrkraft konnte ein Klassenzimmer eingerichtet und mit 15 Computern vorbereitet werden. Doch dann wurden die technischen Herausforderungen zu groß. Das Projekt Computerraum stagnierte und stand letztlich völlig still.

Durch Zufall erfuhr die Grundschule Ittersbach, dass die Heinrich-Hertz-Schule Karlsruhe im Bereich Datentechnik mit ihren Auszubildenden von Zeit zu Zeit Anlagen nicht nur auf dem Papier projektiert, sondern auch im wirklichen Leben. So kam eine Kooperation von Schule zu Schule zu Stande, durch deren Verlauf das bisherige Projekt Computerraum wieder aufgenommen, komplett erneuert, technisch deutlich aufgewertet und fertiggestellt werden konnte.

Ein HERZLICHES DANKESCHÖN an dieser Stelle nochmals an die Firma Schroff GmbH in Straubenhardt, die uns als Sachspende einen kompletten Serverschrank zur Verfügung stellte und natürlich der Heinrich-Hertz-Schule Karlsruhe. Ohne das große Engagement des dortigen Lehrerkollegiums, des Bereichsleiters Herrn Spanger und vor allem der Schüler, welche etliche Stunden ihrer Freizeit für uns opferten, hätten wir keine Chance gesehen unseren Schülern das Medium Computer näher zu bringen.

Der große Vorteil der Zusammenarbeit zwischen der Heinrich-Hertz-Schule und der Grundschule Ittersbach liegt darin, dass dieses Projekt bis zum Schuljahresschluss durch die Karlsruher Absolventen abgeschlossen wurde und an die Folgeklasse zur weiteren Betreuung übergeben wurde.