Klasse 3 und 4 im Vaisseau in Straßburg im April 2013

Deutschland und Frankreich feiern dieses Jahr 50 Jahre Elysée-Vertrag.

Auch die Grundschule Ittersbach beteiligt sich an einigen Aktionen. So besuchten vergangenen Donnerstag die dritte und vierte Klasse zusammen mit ihren Partnerklassen von unserer Partnerschule in Gumbrechtshoffen (Elsass) den wissenschaftlichen Themenpark „le Vaisseau“ in Straßburg.
Das Konzept des Vaisseau ist so einfach, wie genial: Kinder interessieren sich mehr für Wissenschaft, wenn sie die Möglichkeit haben, diese auf spielerische Art und Weise zu entdecken und zu erleben. So bietet das Vaisseau mit zahlreichen Arten der Wissensvermittlung jedem Besucher das wissenschaftliche Thema, das ihn interessiert.


Das Motto lautet: „Anfassen ist erwünscht!“. An mehr als 130 interaktiven Ausstellungselementen, in 3D-Filmen und Vorführungen können Kinder der Wissenschaft auf die Spur kommen. Das Vaisseau ist komplett zweisprachig aufgebaut.

Die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und auch die Eltern, die dankenswerter Weise keine Mühen gescheut haben, die Lehrerinnen als Begleitpersonen zu unterstützen, hatten einen spannenden, interessanten und lehrreichen Aufenthalt.

Alle freuen sich schon auf  Juni, wenn die nächste gemeinsame Aktion auf dem Plan steht: Dann geht´s nach Rust in den Europapark.