Ausflug ins Kino

Am Mittwoch, dem 27. März besuchten alle Kinder der Grundschule Ittersbach das Kino KULISSE  in Ettlingen. Die  Schulkinowochen in Ettlingen werden seit einigen Jahren regelmäßig angeboten mit dem Ziel, Filmbildung praktisch umzusetzen und den Kindern einen kritischen und kompetenten Umgang mit Film als Kultur- und Bildungsgut zu vermitteln. Gezeigt wurde der Film „Die kleine Hexe“, eine herrlich nostalgische Verfilmung nach dem Buch von Otfried Preußler. Dieser hatte ein bisschen Angst vor der Verfilmung seines, wie er selbst sagte, Lieblingsbuches. In der Geschichte um die kleine Hexe, die mit den großen Hexen auf dem Blocksberg tanzen möchte und es nicht darf, geht es letztendlich um die Frage: Was ist eigentlich gut? Was heißt es Gutes zu tun? Und wer entscheidet das? Die kleine Hexe setzt sich selbstbewusst gegen die bösen Hexen durch und bewahrt sich ihr gutes Herz. Den Kindern hat es gefallen, sowohl den jüngeren als auch den Älteren. Warum? Weil die kleine Hexe, wie sie selbst sagen, so mutig ist und sich nicht von den großen Hexen kleinkriegen lässt. Und weil die bösen Hexen darum nicht gewonnen haben.